SingleEventThumbnail
Leipzig
10. September 2018
10:00 - 15:30

Gemeinsam über Grenzen gehen

Netzwerkdialog

 

Im Rahmen des Bundesprogramms Qualität vor Ort der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) findet am 10. September 2018 eine kostenfreie Dialogveranstaltung zum Thema Netzwerkarbeit für alle Akteure aus der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung statt.

 

An welchen Stellen wirken verschiedene Akteure und Institutionen zusammen? Wie sollen Kooperationen aussehen, um gemeinsam die Qualität der frühen Bildung in den Einrichtungen, Stadtteilen, Kommunen und Landkreisen voranzubringen? Wie können Kompetenzen, Ressourcen und Entwicklungspotenziale der pädagogischen Fachkräfte besser genutzt werden?  

 

Diese und weitere Fragen nach den Chancen, Herausforderungen und Potenzialen der Netzwerkarbeit in der frühen Bildung wollen wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren. Darüber hinaus steht uns Robert Römer von der Fachhochschule Erfurt als Netzwerk-Experte zur Seite.

 

Gemeinsam über Grenzen gehen - länderübergreifend, strukturell, institutionell, funktionell
Wann:
Montag, 10. September 2018, 10:00 - 15:30 Uhr
Wo:

Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Interessierte können sich bis zum 27. August 2018 hier anmelden: https://eveeno.com/Netzwerkdialog2018

 

Für Fragen steht das Servicebüro Dresden im Programm Qualität vor Ort  gerne zu Verfügung.

Adrian Groschwitz

0351- 320 156 44

adrian.groschwitz[at]dkjs.de

 

Adresse:

Mediencampus Villa Ida

Poetenweg 28

04155 Leipzig

Gemeinsam über Grenzen gehen

Anmeldung

Zurück zur Veranstaltung