2. Inhaltliche Herausforderungen und kontinuierliche fachliche Weiterentwicklung

 

 

Qualität in der frühen Bildung ist kein Zustand, den man mit einem einzelnen Kraftakt erreichen kann. Vielmehr kommt es für Fachkräfte und Trägervertretungen darauf an, Konzepte und Praxis immer wieder zu hinterfragen, fachliche Weiterentwicklungen zu ermöglichen und so im Prozess die Qualität der Angebote fortlaufend zu verbessern.

Dabei ist es wichtig, auch die Perspektiven von Kindern und Eltern einzubeziehen.

 

Hätten Sie's gewusst?

Der Erzieherberuf hält vielfältige inhaltliche Herausforderungen bereit. Wer sich für ein Studium im frühkindlichen Bereich entscheidet, kann in Deutschland zwischen den unterschiedlichsten Studienrichtungen wählen: Themen wie Management von frühkindlichen Bildungseinrichtungen; inklusive Frühpädagogik; Pädagogik der Kindheit mit dem Profil Bewegungsorientierung und Gesundheitsförderung und integrative Entwicklung sind nur einige der wählbaren Schwerpunkte.

 

www.weiterbildungsinitiative.de

Blick über den Tellerrand

In Norwegen bietet die Direktion für Bildung und Ausbildung (UDIR) als Teil des Ministeriums für Bildung und Forschung spezielle Trainings für alle Leitungskräfte von frühkindlichen Betreuungseinrichtungen an – und zahlt diese auch.

 

www.government.no

Eine Zahl – und was dahinter steckt

 

504

 

Seiten hat der Bayerische Bildungs-und Erziehungsplan. Damit ist er das umfangreichste Bildungsprogramm eines Bundeslandes. Das „Bildungsprogramm für Saarländische Kindergärten“ umfasst dagegen nur 20 Seiten. Doch Vorsicht – kleiner heißt nicht schlechter und auch die Zielsetzungen, die die Länder mit ihren Bildungsplänen verfolgen, sind unterschiedlich.

Das sagt die Wissenschaft

Die Praktikerinnen erwarten eine stärkere Flexibilisierung und einen Ausbau des Kita-Angebots, um den Bedürfnissen der Familien gerecht werden zu können. […] Daher wird davon ausgegangen, dass die Teams der Kita 2020 multiprofessioneller sein müssen als heute.

Schneewind et al. 2011: Gesamtbericht Zukunftskonzept Kita 2020 –mit Praktikerinnen im Gespräch, Seite 6

weitere Handlungsfelder

1. Ein bedarfsgerechtes Angebot

vorheriges Handlungsfeld

3. Fachkraft-Kind-Schlüssel

nächstes Handlungsfeld
Gefördert vom: