7. Weil sie nicht nur Kinder erreicht, sondern auch ihre Familien

 

Frühe Bildung ist natürlich in erster Linie für die Kinder da. Doch auch ihre Familien können durch passende Angebote gestärkt und in ihrem Alltag entlastet werden.

 

Im besten Fall bilden Kindertageseinrichtungen die erste Station in einer erfolgreichen Bildungskette für alle Kinder.

Blick über den Tellerrand

In Kanada gibt es das "Early Years Community Development Institute" – eine Koordinierungsstelle für Beraterinnen und Berater, die in Kommunen Angebote frühkindlicher Bildung verzahnen. Außerdem versuchen sie, das Angebot an Familienservices in den Kommunen zu vergrößern.

 

www.eycdi.ca

Das sagt die Wissenschaft

Um Familien begleiten zu können und ihnen niedrigschwellig geeignete Hilfsangebote vermitteln zu können, sind Erziehungsberatungsstellen, Familienbildungsstätten, Beratungsstellen für Migrantinnen und Migranten und freie Praxen (bspw. Heilpädagogik, Ergotherapie) wichtige Partner für Kitas.

Stöbe-Blossey, o.J.

Blick über den Tellerrand

In Großbritannien findet in "Early Excellence Centres" integrierte Bildung von Kindern und Eltern statt, verknüpft mit Angeboten zur Gesundheitsversorgung und sozialer Dienstleistung. In den Zentren erhalten Eltern Tipps zum Thema Erziehung oder können vor Ort Angebote von Kinderärzten nutzen. Außerdem bekommen sie Informationen über Folgeinstitutionen, können sich Spielmaterial ausleihen und werden sogar durch aufsuchende Angebote in ihrem Alltag zu Hause unterstützt. Die britischen Early Excellence Zentren dienen vielen Familienzentren in Deutschland als Konzeptgrundlage.

 

Pietsch, Ziesemer, Fröhlich-Gildhoff, 2010

Eine Zahl – und was dahinter steckt

 

600

 

Initiativen für frühe Bildung haben sich im Rahmen des Programms Anschwung für frühe Chancen zusammengefunden, um die Bildungsangebote für Kinder von der Geburt bis zum 10. Lebensjahr in einzelnen Kommunen besser zu vernetzen. Denn nur wenn alle an einem Strang ziehen, können alle Kinder bestmöglich gefördert werden.


www.dkjs.de/anschwung-für-frühe-chancen

 

 

 weitere Argumente

6. Integration und gesellschaftliche Teilhabe Kinder

vorheriges Argument

8. Nachhaltige Investitionen in die Zukunft

nächstes Argument
Gefördert vom: