Berlin

In diesen Kommunen ist Qualität vor Ort bereits gestartet.

Bundesweites Netzwerk: BEVKi

Die Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (BEVKi) gibt Kindern und ihren Familien bundesweit eine Stimme. Als Kooperation von Elternvertretungen aus allen Bundesländern ist dieses Netzwerk eine Interessenvertretung, die aktiv an der Ausgestaltung der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung in Kitas und Kindertagespflege mitwirkt und dabei die Perspektive der Eltern einbringt.

 

Kontakt

Norman Heise
E-Mail: info[at]bevki.de
www.bevki.de

 

 

Willkommen KONKRET – Gemeinsam für die Jüngsten

Das Netzwerk "Willkommen KONKRET– Berliner Bündnis für Kinder geflüchteter Familien“ setzt sich bezirksübergreifend für den fairen und gerechten Bildungszugang von jungen Geflüchteten unter sechs Jahren ein.

 

Kontakt
Dorothee Jacobs
E-Mail: info[at]willkommen-konkret.org
www.willkommen-konkret.org

 

 

Steglitz-Zehlendorf

Das Netzwerk erarbeitet für den Bezirk Steglitz-Zehlendorf einen Ablauf für die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätten, den Trägern, dem Jugendamt und Familien rund um den Kita- und Hortgutschein.

 

Kontakt
Oliver Gulitz
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
E-Mail: oliver.gulitz[at]ba-sz.berlin.de

 

Anne Pallada
Unionshilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
E-Mail: anne.pallada[at]unionshilfswerk.de

 

Anke Eichner
Stadtteilzentrum Steglitz e.V.
E-Mail: eichner[at]sz-s.de

 

 

Lichtenberg

Mit dem Netzwerk „Inklusion in Lichtenberg“ soll in Berlin-Lichtenberg ein langfristiges, trägerübergreifendes Austauschnetzwerk zur kollegialen Zusammenarbeit und gegenseitigen Beratung von Fachkräften für Integration in Kindertagesstätten entstehen. Das Netzwerk will die Erstellung eines Handlungsleitfadens für Integration und Inklusion beginnen. Im ersten Schritt soll es um das Zusammenstellen von Unterstützungsressourcen im Bezirk gehen. Auch ein Fragenkatalog zur Klärung des Integrations- und Inklusionsbegriffs im Kitateam soll gemeinsam erarbeitet werden.

 

Kontakt
Krystina Dombrowe
DRK Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
E-Mail: krystina.dombrowe[at]drk-berlin-nordost.de

 

Philipp Schaelicke
DRK Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
E-Mail: philipp.schaelicke[at]drk-berlin-nordost.de

 

 

Berlinweit (bezirksübergreifend)

Im bezirksübergreifenden Netzwerk "Fachberatung Kita" in Berlin wollen die Akteurinnen und Akteure ein gemeinsames Verständnis von der Arbeit als Fachberatung entwickeln und so das Profil von Fachberatungen in Kitas schärfen. Mit Blick auf die Situation des Fachkräftemangels und ihre Auswirkungen in Berliner Kitas will sich das Netzwerk auch mit Rahmenbedingungen und Qualitätsansprüchen an die Arbeit von Fachberatungen auseinandersetzen.

 

Kontakt
Angelika Sroh-Purwin
AWO Landesverband Berlin e.V.
E-Mail: kinderschutz[at]awoberlin.de

 

Dr. Nathalie Thomauske
AWO Landesverband Berlin e.V.
E-Mail: nathalie.thomauske[at]awoberlin.de

 

 

Mitte

Angesichts des Fachkräftemangels wollen sich die Mitglieder des Kitaverbunds Brunnenviertel mit folgenden Fragen auseinandersetzen:
Welche Ressourcen gibt es noch im Kiez, die von den Kitas genutzt werden und so die Fachkräfte in den Kitas entlasten können? Hier sollen sowohl die Bedarfe der Kitas als auch die Ressourcen im Kiez in den Blick genommen werden.
Welche Ausbildungspläne (für Quereinsteiger*innen) oder auch Anforderungen/Standards gibt es in den verschiedenen Kitas? Die Ausbildungspläne sollen sich gegenseitig vorgestellt und, wo möglich, ein gemeinsamer Plan erarbeitet werden.

 

Kontakt
Teresa Näther
Evangelische Kita am Humboldthain
E-Mail: am.humboldthain-kita[at]evkvbmn.de

 

Pankow

Als koordinierende Erzieherinnen und Erzieher von verschiedenen Berliner Ganztagsgrundschulen reflektieren die Teilnehmenden im Netzwerk ihre Arbeit und entwickeln sie gemeinsam weiter. Dabei kann es um Fragen gehen wie: Wie entwickle ich im Team Konzepte für den Ganztag und lebe diese? Wie führe ich mein Team und welche Strukturen der Zusammenarbeit brauchen wir? Wie gelingt es uns, unsere Arbeit von den Kindern aus zu denken?

Kontakt:

Elke Schubbert

E-Mail: elke.schubbert[at]web.de

 

Steglitz-Zehlendorf

Als koordinierende Erzieherinnen und Erzieher von verschiedenen Berliner Ganztagsgrundschulen reflektieren die Teilnehmenden im Netzwerk ihre Arbeit und entwickeln sie gemeinsam weiter. Dabei kann es um Fragen gehen wie: Wie entwickle ich im Team Konzepte für den Ganztag und lebe diese? Wie führe ich mein Team und welche Strukturen der Zusammenarbeit brauchen wir? Wie gelingt es uns, unsere Arbeit von den Kindern aus zu denken?

Kontakt:

Carola Henningsen

E-Mail: carola.henningsen[at]sued-grundschule.de

 

Berlin (bezirksübergreifend)

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V. hat zusammen mit Fachberaterinnen verschiedener ihm angeschlossener Kita-Träger ein Netzwerk unter dem Titel „Gemeinsam die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieher*in neu denken“ gegründet. Dabei wirken Akteure im Rahmen dieser Ausbildung, wie Kita-Träger, Fachberatung, Kitaleitung, Praxisanleitung, Fachschulen und Weiterbildungsträger sowie Auszubildende zur Erzieher*in, mit. Zusammen wollen sie ein gemeinsames Verständnis um die Bedeutung der berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher und deren Qualität entwickeln, neue Impulse finden und zu einer besseren Vernetzung miteinander kommen sowie klären, welchen Auftrag die Fachberatung im System der Ausbildung übernehmen kann.

Kontakt:

Dorothee Thielen

E-Mail: thielen[at]paritaet-berlin.de

 

Moabit

Im Netzwerk „Transfer Kitawissen“ tauschen sich Kitaträger zu Themen wie Elternarbeit, vorurteilsbewusster Bildung, Inklusion oder Qualifizierung von Mitarbeitenden aus. Neben dem Austausch und Wissenstransfer geht es dabei auch um die Nutzung von Synergien und die Unterstützung bei der Etablierung eines neuen Kitaträgers.

 

 

Lichtenberg

Als koordinierende Erzieherinnen und Erzieher von verschiedenen Berliner Ganztagsgrundschulen reflektieren die Teilnehmenden im Netzwerk ihre Arbeit und entwickeln sie gemeinsam weiter. Dabei kann es um Fragen gehen wie: Wie entwickle ich im Team Konzepte für den Ganztag und lebe diese? Wie führe ich mein Team und welche Strukturen der Zusammenarbeit brauchen wir? Wie gelingt es uns, unsere Arbeit von den Kindern aus zu denken?

 

Kontakt:

Susann Eichler
E-Mail: koor.erzieherin[at]obersee.schule.berlin.de

Friedrichshain-Kreuzberg

Als koordinierende Erzieherinnen und Erzieher von verschiedenen Berliner Ganztagsgrundschulen reflektieren die Teilnehmenden im Netzwerk ihre Arbeit und entwickeln sie gemeinsam weiter. Dabei kann es um Fragen gehen wie: Wie entwickle ich im Team Konzepte für den Ganztag und lebe diese? Wie führe ich mein Team und welche Strukturen der Zusammenarbeit brauchen wir? Wie gelingt es uns, unsere Arbeit von den Kindern aus zu denken?

 

Kontakt:

Sina Damberg
E-Mail: s.damberg[at]temple-grandin-schule.de

Übersicht

Netzwerke und Modellkommunen in Deutschland

zur Karte

Kontakt

Ihre Ansprechpersonen für Berlin

zum Servicebüro Berlin
Gefördert vom:

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen