Neue Broschüre "Vielfalt in Kitas"

 

 

   

 

Zum Abschluss des hessischen Projekts Vielfalt in Kitas – Inklusive Bildung im Sozialraum kamen die Teilnehmenden am 21. November in Wiesbaden zusammen und präsentierten ihre Ergebnisse. Mit dabei: Die druckfrische Broschüre, in der wesentliche Erkenntnisse und gute Beispiele gebündelt werden. Im Projekt Vielfalt in Kitas der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung wurden seit 2015 Kitas und ihre Partner dabei begleitet, inklusive Bildung gemeinsam weiterzuentwickeln. Entstanden sind Runde Tische, Buchprojekte, Tage der Vielfalt, neue Formen der Zusammenarbeit mit Eltern und vieles mehr.

 

Konkrete Beispiele, hilfreiche Methoden und Erkenntnisse aus dem Projekt können in der Broschüre „Vielfalt in Kitas“ nachgelesen werden. „Damit liefern wir kein Patentrezept. Aber wir möchten Anregungen bieten und Mut machen, erste Schritte in Richtung Inklusion zu gehen. Denn ganz egal wo man anfängt: Es passiert was“, sagte Projektleiterin Vanessa Agné von der DKJS.

 

Die Publikation kann kostenlos als Printversion bei vanessa.agne[at]dkjs.de bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

 

Mehr zum Programm Vielfalt in Kitas finden Interessierte hier.

 

Modellkommunen

Ziele, Strukturen und AHA-Momente

zu den Steckbriefen

Projektlandkarte

150 Netzwerke und 20 Modellkommunen

zur Landkarte
Gefördert vom:

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen