Fachtag „Interkulturelle Pädagogik – Erziehung im Zeichen der Zeit“ des Kreises Schleswig-Flensburg  

 

 

 

Am 30. Januar fand der Fachtag "Interkulturelle Pädagogik - Erziehung im Zeichen der Zeit" im Kreishaus in Schleswig statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom Qualität vor Ort-Netzwerk "Frühe Bildung für ALLE – Schwerpunkt geflüchtete Familien im Kreis Schleswig-Flensburg". An der Veranstaltung haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kindertagesstätten, Familienzentren und Familienbildungsstätten sowie Fachberatungen teilgenommen.  

 

Nach einem Impulsvortrag von Elke Schlösser zum Thema "Interkultureller Sensibilisierung" ging es für die rund 110 Teilnehmenden schnell in die praktische Arbeit. In Workshops befassten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit verschiedenen Aspekten der interkulturellen Pädagogik. Themen waren beispielsweise unterschiedliche Erziehungsauffassungen, individuelle Prägungen, die Vermittlung von Kulturwerten und –wissen, Religion und Mehrsprachigkeit. Die Arbeitsphasen wurden von den Teilnehmenden als gewinnbringend und für ihre weitere Arbeit inspirierend wahrgenommen. "Aus meinem Workshop nehme ich vor allem mit, wie wichtig es ist den Eltern die Kommunikationswege transparent zu machen und ihnen gegenüber auch die eigene situative Wahrnehmung offen zu legen", so eine Fachberaterin.  

 

Auf einem Markt der Möglichkeiten waren der Jugendmigrationsdienst des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg, die Stadtbücherei und das Sozial Forum aus Schleswig sowie das Familienzentrum Friedrichsberg, die Koordinierungsstellen für den Bereich Integration und die Fachberaterin für Sprache in Sprachkitas vertreten. Hier hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fachtages noch einmal die Möglichkeit zum Austausch und konnten Einblicke in die verschiedenen Anknüpfungspunkte interkultureller Zusammenarbeit und Pädagogik gewinnen. 

 

Hier finden Interessierte die ausführliche Dokumentation des Fachtages.  

 

Modellkommunen

Ziele, Strukturen und AHA-Momente

zu den Steckbriefen

Bundeskongress

"Qualität in der frühen Bildung"

zu den Themen
Gefördert vom:

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen