Qualität vor Ort startet die Arbeit in Kommunen

Bereits in 68 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland arbeiten Modellkommunen und Netzwerke für frühe Bildung gemeinsam mit Qualität vor Ort an ihren Qualitätsanliegen. Und es sind noch einige Plätze im Programm zu vergeben.  

Qualität vor Ort unterstützt Kommunen und lokale Netzwerke in ganz Deutschland dabei, die Qualität der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung lokal weiter zu entwickeln. Dafür stellt das Programm den Akteuren vor Ort eine Prozessbegleiterin oder einen Prozessbegleiter zur Seite und bietet passgenaue Vernetzungs- und Fortbildungsveranstaltungen an.

 

Bereits 56 Netzwerke in ganz Deutschland nehmen dieses kostenfreie Angebot in Anspruch und arbeiten an ihren ganz individuellen Qualitätsanliegen vor Ort. Wie kann der Übergang von der Kindertagespflegeeinrichtung in die Grundschule besser gelingen? Wie erreicht man Familien in schwierigen sozialen Lagen? Und welche Akteure müssen im Ort vernetzt werden, damit ein integriertes Konzept von Sprachförderung alle Kinder erreichen kann? Dies sind nur einige der Fragen, die sich die Akteurinnen und Akteure stellen. In allen 16 Bundesländern sind inzwischen Netzwerke für frühe Bildung an die Arbeit gegangen. Und sogar ein bundesweites Netzwerk ist dabei: Die Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (BEVKI) nutzt die Angebote von Qualität vor Ort für seine weitere Arbeit.

 

Zudem haben 12 Modellkommunen ihre Arbeit mit Qualität vor Ort aufgenommen. Die Kommunen Pfaffenhofen, Weiterstadt, LK Vorpommern-Greifswald, Uslar, LK Warendorf, Regionalverband Saarbrücken, Zittau, Auerbach/Vogtland, Aschersleben, Flensburg, Neumünster und Norderstedt machen sich im Programm auf den Weg, ein ressortübergreifendes Konzept der frühen Kindheit zu entwickeln und erste Schritte für die Implementierung zu gehen.

 

Es sind noch Plätze zu vergeben!
Sowohl für Netzwerke als auch für Modellkommunen gibt es im Programm noch freie Plätze. Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie mit Ihrem Netzwerk oder Ihrer Kommune Teil der bundesweiten Qualitätsbewegung.
Alle Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.

Jetzt bewerben!

Als Modellkommune oder Netzwerk für frühe Bildung

mehr

Service vor Ort

Welches Servicebüro ist in meiner Nähe?

zur Übersicht
Gefördert vom: