Berufsbegleitend zum Kita-Master

Interview mit Dr. habil. Thomas Riecke-Baulecke, Direktor des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH). Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ist ein Kooperationspartner des Studiengangs.

 

Was ist das Besondere am Kita-Master?

 

Der Kita-Master ermöglicht eine qualifizierte Weiterbildung mit Masterabschluss. Dieser kann berufsbegleitend erworben werden. Außerdem bietet der Kita-Master auch Erzieherinnen und Erziehern ohne Studium die Möglichkeit, einen anerkannten Hochschulabschluss zu erreichen; diese können sich durch eine Eingangsprüfung sowie ein Zusatzmodul qualifizieren.

 

Was motiviert Ihre Studierenden trotz des zusätzlichen Arbeitsaufwands zur Teilnahme am Kita-Master?

 

Unser Blended Learning Konzept ermöglicht es den Studierenden von zu Hause aus, neben ihrer Berufstätigkeit, zu studieren. Einige Studierende  entscheiden sich in der Elternzeit für dieses Studium, andere sind schon lange im Beruf und wollen sich fachlich weiterentwickeln, wiederum andere suchen nach Möglichkeiten um sich individuell weiterzubilden.

 

Welche zusätzlichen Qualifikationen vermittelt der Studiengang, ergänzend zur Erzieher/innen-Ausbildung?

 

Unser Studiengang ist speziell auf die Professionalisierung von Führungskräften im frühpädagogischen Bereich ausgelegt. Neben den speziellen Führungskompetenzbereichen Personal  führen sowie Recht und Finanzen greift das Studium auch die Themenbereiche Elternarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheit, Inklusion und Frühkindliche Kompetenzentwicklung auf.

 

Was sollten Bewerber für den Studiengang mitbringen?

 

Zum „Kita-Master“ kann zugelassen werden, wer über ein abgeschlossenes bildungswissenschaftliches Hochschulstudium mit 180-240 Leistungspunkten verfügt und/ oder eine qualifizierte pädagogische Berufstätigkeit im Bereich frühkindliche Bildung wahrnimmt bzw. wahrgenommen hat.

Der „Kita-Master“ wird auch für Bewerberinnen und Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss bzw. für beruflich Qualifizierte mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich frühkindlicher Bildungseinrichtungen angeboten. Die ausführlichen Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf unserer Internetseite (www.kita-master.de).

 

Wie adressieren Sie Interessenten, die ggf. Berührungsängste bei Online-Lernplattformen haben?

 

Die Bedienbarkeit unserer Blended Learning Plattformen moodle und Adobe Connect ist auch für technikunerfahrene Lernende unproblematisch. Wer einen Computer bedienen kann und sich auch mit den MS Office Paket auskennt, wird sich schnell in unserem Lernsystem zurechtfinden. Bei größeren Problemen steht Ihnen unser Technischer Support mit Rat und Tat zur Seite. 

 

Der Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert. Mit durchschnittlich 15 Leistungspunkten pro Semester ist ein Workload kalkuliert, der im Rahmen der Berufstätigkeit leistbar ist. Es werden zwei Praktika - je 5 Tage à 8 Stunden Praktikumsregelung - absolviert und Praktikumsberichte verfasst. Zu berücksichtigen ist, dass die Masterarbeit im dritten Semester begonnen werden kann, sodass die höhere zeitliche Belastung im vierten Semester reduzierbar ist.

 

Inwiefern wirkt sich die Teilnahme am Master positiv auf die Position bzw. das Gehalt aus?

 

Nach Abschluss des Kita-Masters haben die Absolventinnen und  Absolventen Kompetenzen erworben,  die Sie für leitende Position im Bereich der frühkindlichen Bildung qualifizieren, zum Beispiel Kita-Leitung.

 

Tag der Kinderbetreuung 2017

Das passierte am diesjährigen Aktionstag.

mehr

Projektlandkarte

An diesen Standorten ist Qualität vor Ort bereits gestartet.

zur Übersicht
Gefördert vom: